Einladung zum sonntäglichen Waldlauf

Patriz Ilg war in den Achtzigern im 3000-Meter-Hindernislauf genau achtmal Deutscher Meister, 1982 Europameister. Auf die Frage, wo er am liebsten trainiert, antwortete er: „Auf meiner Achterbahn im Wald!“
Der Leichtathletiknachwuchs des TV Illingen hat diese wunderbare Sportstätte ebenfalls entdeckt. Dort, genauer: im Hosterwald, trifft man sich jeden Sonntag. Treffpunkt ist (vom Aldi aus kommend) der Parkplatz am Stockberg. Paula Heinz ist die Trainerin. Paula betreut von 10 bis 11 Uhr die Kids im Alter von 7 bis 11, von 11 bis 12 Uhr alle ab 12 Jahren.
Viele freuen sich schon jetzt auf den Illinger City-Lauf am 1. Juni – und einige trainieren schon für dieses  Highlight. Bei diesem Event war der TV Illingen in den letzten Jahren immer der teilnehmerstärkste Verein. Gerade im 1800m-Schülerlauf schafften zahlreiche TVI-Jungs und Mädchen den Sprung aufs oberste Siegertreppchen. In bester Erinnerung sind Philipp Oehling, Christoph Rullof, Simon Mohr, Kim Lambert und Sophie Leist.
Paula legt Wert auf die Feststellung, dass nicht nur Wettkampfläufer in ihrem Sonntagstraining willkommen sind. Jeder Laufbegeisterte, jeder Hobbyläufer ist herzlich eingeladen. Einfach mal zu einem Schnupperlauf vorbeikommen!

Hosterwald-Training

Erst ausgiebiges Stretching, dann geht ‘s ab in den Wald

PAULA

Die “Großen”, allesamt Landesmeister, drehen professionell ihre Runden.
Dritte von links: Paula

Ak1
Immer eine Herausforderung: der Anstieg auf dem Trimmpfad
Optimieren der Bilder durch Anklicken!

Geschrieben von wolfiweber

7. April 2019 um 09:06

Abgelegt in Das Jahr 2018

Hinterlasse doch einen Kommentar

 Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier