LG Saar 70 mit drei Teams dabei – und alle auf dem Treppchen

Bei den Saarländischen Mannschaftsmeisterschaften, kürzlich in Friedrichsthal ausgetragen, mischte die LG Saar 70 mit 3 Teams mit. „Leider setzte sich der Trend fort, dass immer weniger Mannschaften zu diesem Wettbewerb antreten“, klagt Betreuer Werner Liedtke. „Am Wetter konnte es diesmal nicht gelegen haben. Die Sonne schien, es war heiß – aber vielleicht war es einigen halt zu heiß!“
Auch die LG Saar 70 konnte dieses Jahr nur "Rumpfmannschaften" bei den Frauen, den Männern und der weiblichen Jugend U18 stellen.
Im Männerteam der LG Saar 70 starteten Dr. René Berwanger, David Naumann, Thorsten Schlör, alle vom TV Illingen, dazu Daniel Schmidt, Lukas Schöne und Paul Ludwig vom TV Wemmetsweiler. Das Team freute sich nicht nur über die Vizemeisterschaft, sondern auch darüber, dass alle, insbesondere die angetretenen Senioren, verletzungsfrei über die Runden kamen.
Alles gegeben haben auch die LG-Frauen, angeführt von LG-Sportwartin und TVI-Trainerin Caroline Schlör. An der Seite von Caro kämpften vom TVI noch Mirjam Jakob und Janina Triesch. Der TuS Wiebelskirchen schickte Angelina Stürmer und Manuela Fuchs, der TV Ottweiler Jana Fuhrmann. Die Damen haben tapfer gekämpft, sie belegten am Ende Platz 3.
Knapp am Sieg vorbeigeschrämt ist die weiblichen Jugend U18 der LG Saar 70, zum Sieg fehlten bei ihren 4376 Punkten sage und schreibe 8 Pünktchen! Trotzdem eine tolle Leistung, erbracht von den folgende Athletinnen: Lisa Fuhrmann, Katrin Groß und Vanessa Gillmann vom TV Ottweiler und Lara Keller vom TuS Wiebelskirchen.
Erfreuliches kann auch vom TVI-Nachwuchs berichtet werden. Beim Schülermeeting in Saarbrücken schaffte Hanna Gerard, W12, über die 75 Meter mit 12,54 Sekunden eine neue Bestzeit. Hanna steigerte sich beim Renate Klein-Sportfest in Merzig im Kugelstoß auf 4,76 Meter, lief in strömendem Regen die 800 Meter in guten 3:22,82 Minuten. Hannas Bruder Sören, M15, egalisierte in Saarbrücken mit 14,17 Sekunden seine Bestzeit über 100 Meter. In Merzig lief er bei Regen und Gegenwind erstmals die 200 Meter, schaffte 29,32 Sekunden.

      MM_19A_MÄ                                          MM_ Frauen

  Links:   die stolzen Vizemeister David Naumann und René Berwanger
  rechts: unsere 3 Grazien Angelina Stürmer, Caroline Schlör, Janina Triesch

Geschrieben von wolfiweber

3. September 2019 um 19:36

Abgelegt in Das Jahr 2018

Hinterlasse doch einen Kommentar

 Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier