Einladung zum sonntäglichen Cross-Training

Patriz Ilg war in den Achtzigern im 3000 Meter-Hindernislauf genau achtmal Deutscher Meister, 1982 war er Europameister. Auf die Frage, wo er am liebsten trainiert, antwortete er: „Auf meiner Achterbahn im Wald!“
Der Leichtathletiknachwuchs des TV Illingen hat diese wunderbare Sportstätte ebenfalls entdeckt. Auf der „Weberschleife“ nahe dem Bauernhof von Helgo Weber („Waldhof“) trifft man sich jeden Sonntag um 11 Uhr. Trainiert wird bis 12 Uhr. Das Programm ist bunt: Dauerlauf, fetzige Staffeln, auch Zielwerfen steht auf dem Programm. Die Eltern sind nicht nur Chauffeure, sie sind selbst aktiv. Die einen sind Trainingsassistenten, die anderen joggen oder machen Walking.
Viele Jahre war der TV Illingen Hochburg im Mittel- und Langstreckenlauf, Crosslauf inklusive. Es hagelte im Trikot der LG Saar 70 Einzel- und Mannschaftstitel. Mehrfach rangierten Hochkaräter des TVI unter den Top Ten des Deutschen Leichtathletik-Verbandes, schafften es bei Süddeutschen Meisterschaften aufs Siegerpodest.
Trainer Wolfgang Weber, in den Achtzigern und Neunzigern mit zahlreichen Landesrekorden selbst Dauergast auf dem obersten Siegertreppchen, will mit dem TVI-Nachwuchs an die alten Glanzzeiten anknüpfen. Die Chancen sind gegeben: Talente wie Kim Lambert, Tamino Gebert, Klara Fries und Céline Krämer schafften bei ihren letzten Auftritten immer den Sprung aufs Siegerpodest. Kim wurde jüngst eine große Ehre zuteil: Die IGL, das ist die „Interessengemeinschaft der Langstreckenläufer“, schickte ihr eine Einladung zum Nachwuchscup Anfang Dezember in Melsungen. Unter bundesweit mehr als 20 Tausend Teilnehmern hat sich Kim durch herausragende Leistungen für das große Finale in der mittelalterlichen Kleinstadt südlich von Kassel qualifiziert.
In bester Erinnerung ist Paul Honeckers Auftritt in Melsungen im Jahr 2013. Paul wurde in der U16 über 5000 Meter Zweiter, erhielt die IGL-Ausdauersport-Medaille in Gold.

CrossHosterwald            CROSS_NOV19

Links:    Rückblick aufs Cross-Training der U16 und U18 im Jahr 2014

Rechts:  Training heute – mit Speed und Spaß Richtung erfolgreiche 
             Zukunft:  Eliah (ganz links), Klara, Kim und Tamino. Mama Agnes im
             Hintergrund.  Optimieren der Fotos durch Anklicken!

Geschrieben von wolfiweber

15. November 2019 um 17:43

Abgelegt in Das Jahr 2018

Hinterlasse doch einen Kommentar

 Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier